Garagentore

Qualität ist immer die beste Wahl

An Ihrem Garagentor wollen Sie lange Freude haben. Da muss alles stimmen: Die Qualität, die schöne Optik, die dauerhafte Funktion, der solide Einbruchschutz, der hohe Bedienkomfort.

In puncto Sicherheit können Sie sich auf Steinau Garagentore immer verlassen. Ob mit Antrieb oder handbetätigt. Alles ist geprüft und zertifiziert. Diese Anforderungen erfüllen Steinau Garagentore in hohem Maße. Sie erfreuen sich deshalb seit Jahrzehnten großer Wertschätzung.

Da man ein Garagentor nicht jeden Tag kauft, lohnt es sich zu informieren.

Wir beraten Sie gerne!

Sectionaltore

Das moderne Garagentor in vielfältiger Sicken- oder Kassetten optik und mit attraktiven Holzfüllungen. Sectionaltore sind konstruktiv sehr vorteil haft: Sie öffnen senkrecht und liegen platzsparend unter der Decke. Dadurch bieten sie maximalen Platz vor und in der Garage.

Weil Sectionaltore hinter der Öffnung eingebaut werden, ist die volle Durchfahrtsbreite nutzbar. Außerdem sind Steinau-Sectionaltore durch hochwertige Dichtungen rundum optimal abgedichtet.

 

Sectionaltore sind durch hervorragende konstruktive Merkmale und eine erstklassige Optik Garagentore der Spitzenklasse. Die Sickentore und Kassettentore erzielen ein sehr harmonisches Gesamtbild durch exakt gleiche Abstände und unsichtbare Lamellenübergänge, die längst nicht jeder bietet.

In technischer Hinsicht bietet das Sectionaltor alles was ein modernes Garagentor ausmacht: Bedienkomfort und sichere Dauerfunktion. Steinau Sectionaltore sind nach den hohen Sicherheitsanforderungen der Europa-Norm 13241-1 geprüft und zertifiziert. Weil die Qualität der Sectionaltore immer wieder bestätigt wird, gewähren wir eine Langzeitgarantie von 10 Jahren.

Ohne auszusteigen in die beleuchtete Garage fahren – gönnen Sie sich diesen Komfort! Steinau Antriebe und Tore sind optimal aufeinander abgestimmt, verriegeln einbruchhemmend und bieten Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik.

  • Verwindungsstabile Seitenzargen aus verzinktem, beschichtetem Material
  • Kunststoff-Zargenfüße als Rostschutz
  • Torblatt einwandig oder doppelwandig-wärmegedämmt aus verzinktem Material mit beidseitiger, hochwertiger Polyester-Grundbeschichtung oder aus Massivholz
  • Torblatt aus gleichmäßig hohen Torgliedern
  • Sicherheits-Laufschienen
  • Patentierte, einstellbare Laufrollen
  • Dauerelastische, witterungsbeständige Dichtungen seitlich, an Sturz und Boden
  • Mitteldichtungen zwischen den Torgliedern bei doppelwandigen Toren
  • Serienmäßig ohne Schloss und Griff
  • Größenbereich: Breite bis 6000 mm, Höhe bis 3000 mm
  • Absturzsicherung durch Zugfeder- oder Torsionsfeder-Technik
  • Finger-Klemmschutz außen und innen, an den Scharnieren sowie an den Seitenzargen
  • Einbruchschutz durch selbsttätig einrastende Schnäpperverriegelung
  • Abschaltautomatik zur sicheren Hinderniserkennung
  • Torantrieb inkl. Handsender mit Garagen-Innenbeleuchtung und patentierter Aufschiebesicherung durch automatische Torverriegelung
  • Bedienelemente wie Drucktaster, Schlüsseltaster, Codetaster, Innentaster u.v.m.
  • Akku-Antrieb und Solar-Antrieb
  • Außengriff in Kunststoff, Aluguss, Edelstahl
  • Verglasungen für Sicken- und Kassettentore
  • Notentriegelungs-Schloss*
  • Notentriegelungs-Griff mit Schloss und Bowdenzug

    * für Garagen ohne zweiten Zugang


 

Rolltore

Dieses doppelwandige Aluminiumtor mit serienmäßigem Antrieb kann für fast alle Bausituationen eingesetzt werden. Das Rolltor mit schmalen, doppelwandigen Aluminium-Profilen, zeigt eine filigrane Rolladenoptik, die sehr gut zu Fensterrolläden passt.

Die Rolltore öffnen senkrecht und bieten maximalen Platz vor und in der Garage. Auch die Garagendecke bleibt frei und kann als zusätzlicher Stauraum genutzt werden. Steinau liefert das Rolltor serienmäßig als Automatiktor, Außenrolltor, Hand-Rolltor und mit ansichtsgleicher Nebentür.

 

Die doppelwandigen Aluminium-Profile des Behangs sind mit Polyurethan-Hartschaum gleichmäßig ausgeschäumt. Der Torbehang läuft sehr geräuscharm in den stabilen Führungsschienen auf die verkleidete Wickelwelle. Die Verkleidung schützt den Behang bei geöffnetem Tor vor Beschädigung und Verschmutzung. Antrieb und Steuerung sind Platz sparend unmittelbar neben dem Tor montiert.

Absturzsicherung, Einbruchhemmung und Abschaltautomatik gewährleisten hohe Betriebssicherheit und Bedienungskomfort. Das komplette Torsystem ist nach den hohen Sicherheitsanforderungen der Europa-Norm 13241-1 geprüft und zertifiziert. Das Rolltor kann sowohl hinter als auch in der Öffnung montiert werden.

Das Rolltor erhalten Sie ausschließlich als komfortable Automatik-Einheit mit einem bewährten Steinau Garagentor-Antrieb. Antrieb und Tor sind optimal aufeinander abgestimmt, verriegeln einbruchhemmend und bieten Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik.

  • Torantrieb inkl. 4-Tasten-Handsender mit Empfänger, Garagenbeleuchtung und integriertem Sanft-Anlauf/Sanft-Stopp
  • Führungsschienen aus verzinktem Material
  • Torbehang aus doppelwandigen Alu-Profilen mit PU-Hartschaum aussgefüllt
  • Außen- und Innenseite der Profile hochwertig beschichtet
  • Größenbereich: Breite bis 5000 mm, Höhe bis 3100 mm
  • Verkleidete Wickelwelle
  • Absturzsicherung
  • Aufschiebesicherung
  • Abschaltautomatik zur sicheren Hindernisserkennung
  • Sturmanker
  • Notentriegelung (Zugseil)
  • Außen-Rolltor zum Einbau vor der Öffnung
  • Hand-Rolltor mit manueller Verriegelung
  • Ansichtsgleiche Nebentür NT 60, Bautiefe 60 mm
  • Verglasung
  • Lüftungsgitter
  • Schräges Bodenprofil
  • Sturz-Zusatzblende
  • Außen-Notentriegelung
  • Akustischer Alarmgeber
  • Antriebs-Bedienelemente, mobil und stationär

 

Deckenlauftore

Die Alternative zum Sectional- und Rolltor mit schmalen Profilen im Jalousiedesign. Ideal für Renovierungen. Das Deckenlauftor erhalten Sie ausschließlich als komfortable Automatik-Einheit mit einem bewährten Steinau Garagentor-Antrieb.

Es ist eine gute Alternative zu Sectional- und Rolltoren und schwenkt wie diese beim Öffnen nicht aus. Durch den sehr geringen Sturzanschlag ist das Deckenlauftor besonders für die Renovierung geeignet.

 

Wesentliche Konstruktionsmerkmale des Deckenlauftores sind mit denen des Sectionaltores identisch: Senkrechtes Öffnen, platzsparendes Abstellen unter der Garagendecke und voll nutzbare Durchfahrtsbreite.

Optisch ist es mit dem Rolltor vergleichbar, denn beide Torblätter bestehen aus filigranen Profilen, die mit den Fenster-Rolläden weitestgehend übereinstimmen. Das Deckenlauftor wird hinter der Öffnung angeschlagen und kann auch in die Öffnung gesetzt werden. Steinau Deckenlauftore sind nach den Sicherheitsanforderungen der Europa-Norm 13241-1 geprüft und zertifiziert. Jedes Tor wird nach Maß gefertigt.

Das Deckenlauftor erhalten Sie ausschließlich als komfortable Automatik-Einheit mit einem bewährten Steinau Garagentor-Antrieb. Antrieb und Tor sind optimal aufeinander abgestimmt, verriegeln einbruchhemmend und bieten Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik.
  • Torblatt aus doppelwandigen PU-ausgeschäumten Aluminiumprofilen, Profilhöhe 77 mm
  • Aluminium-Führungsschienen
  • Abriebfeste Laufrollen
  • Unterer Torabschluss: Alu-Leiste mit Gummiprofil und Dichtlippe
  • Bürsteneinlagen in den Laufschienen
  • Bürstendichtung im Sturzbereich
  • Antrieb E60 mit LED-Beleuchtung und 1-Tasten-Handsender HS1 S3
  • Größenbereich: Breite bis 3375 mm, Höhe bis 2875 mm
  • Einbruchhemmende Hochschiebesicherung
  • Automatische Hinderniserkennung
  • Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp
  • Antriebs-Bedienelemente: Drucktaster, Schlüsseltaster, Codetaster, Fingerleser u.v.m.
  • Sichtfenster aus doppelwandigem Polycarbonat
  • Lüftungsgitter aus PVC
  • Notentriegelung

 

Schwingtore

Der seit Jahrzehnten bewährte und beliebte Klassiker mit über 20 Tormotiven in Stahl und Holz. Schwingtore prägen seit über 50 Jahren das Bild der Garage. Langjähriges Know how und moderne Fertigungstechnik garantieren Qualität, Sicherheit und dauerhafte Funktion.

Steinau Schwingtore erhalten Sie in vielen Varianten in Stahl und Holz und für hohen Bedienungskomfort selbstverständlich auch mit Antrieb. Der Einbau ist leicht und auch bei Selbstmontage problemlos.

 

Eine verzinkte, 3-seitige Blockzarge ist die Basis der sehr stabilen Schwingtor-Konstruktion. Das Torblatt wird durch waagerechte Stahlstreben verstärkt. Der Einbau des Tores erfolgt vor, hinter oder in der Öffnung. Dabei ist nur ein geringer Platzbedarf seitlich und am Sturz erforderlich.

Als langjährig bewährtes Markenprodukt sind Steinau Schwingtore nach den hohen Sicherheitsanforderungen der Europa-Norm 13241-1 geprüft und zertifiziert. Weil die Qualität der Schwingtore immer wieder bestätigt wird, gewähren wir eine Langzeitgarantie von 10 Jahren.

Steinau Schwingtore erhalten Sie in vielen Normgrößen und in Maßanfertigung für Einzel- und Doppelgaragen bis 5000 mm Breite.

Neben der komfortablen Bedienung des Tores zeichnen sich Steinau Torantriebe besonders durch ihre hohe Sicherheitsausstattung aus, wie z. B. die einbruchhemmende Torverriegelung.

  • 4-Punkt-Aufhängung
  • Präzise Schienenführung
  • Abriebfeste Kunststoff-Laufrollen
  • Untere Anschlagschiene
  • Kunststoffgriff mit Profilzylinderschloss
  • Größenbereich: Breite bis 5000 mm, Höhe bis 2750 mm
  • Mehrfach-Feder-Sicherheitssystem
  • Sicherer Fingerklemmschutz
  • Einbruchhemmende Torverriegelung
  • Automatische Hinderniserkennung
  • Steinau Torantriebe für Netz- und Akku-Betrieb
  • Individuelle Bedienelemente wie Handsender, Taster u.v.m.
  • Solar-Modul für den stromunabhängigen Betrieb des Akkus
  • formschöne Außengriffe in Aluguss oder Edelstahl

 

Alle Details finden Sie hier im Überblick.